hurricane florence

Routenplanung Teil 1 – New York nach Washington

Ocean City

Unser Ausgangs und Endpunkt des Roadtrips war durch unsere Flugbuchung schon vorgegeben.
Da wir 4 Tage in New York bleiben, hatten wir das Hotel auch schon gebucht. Wie unsere Reise nach New York weitergeht war noch völlig offen.

In unserem Kurzurlaub am Gardasee haben wir uns, mit einer Karte bewaffnet, an den Pool gelegt und geschaut was denn zwischen unserem Start und Endpunkt an interessanten Orten liegt.
Die Entfernungen, die wir zurücklegen mussten, waren damit aber nicht so leicht zu erahnen. Dank Google Maps war das relativ einfach gelöst.

Die erste Entscheidung die wir treffen mussten war die Wahl zwischen den Niagarafällen, Nordwestlich von New York oder Washington im Südwesten. Beides zu bereisen war aufgrund der Entfernung nicht machbar.
Also entweder riesige Wasserfälle ansehen oder
Sightseeing in der Hauptstadt der USA.


Mit unseren Kids haben wir uns schnell entschieden das es Washington sein soll.

New York – Washington

Die direkte Route von New York City nach Washington sind ungefähr 370 km und ca. 4 Stunden Fahrtzeit. Auf dem Weg an der Küste entlang befindet sich unter anderem Atlantic City, das Spielerparadies an der Ostküste. Das wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen.
Laut Reiseführer ist ein paar Kilometer nach Atlantic City, die Stadt Ocean City. Ocean City ist besser für Familien geeignet und bietet auch einen großen Strand, den wir natürlich auch nutzen werden.
Nach unserer ersten Planung wollen wir am frühen Abend weiter Richtung Washington aufbrechen. Je nachdem wie weit wir kommen, werden wir zwischen Ocean City und Washington ein Motel zum Übernachten suchen, bevor es am nächsten Tag weiter nach Washington zu unserer Airbnb Unterkunft geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.